Show social sharing options
Hide social sharing options

MODERNISIERUNG DES FERNWÄRMESYSTEMS ZUR EFFIZIENZVERBESSERUNG

2021-11-02

Die Zusammenarbeit zwischen ESBE und Essco ermöglicht Energieeinsparungen bei der Sanierung des Fernwärmesystems » Lesen Sie mehr über die Zusammenarbeit zwischen Essco und ESBE

 

Seit 2007 pflegt ESBE eine enge und erfolgreiche Partnerschaft mit der Essco Group. Beide Unternehmen verfolgen das gleiche Ziel, nämlich energieeffiziente Produkte und Systeme zu entwickeln und zu liefern. Essco ist der Großhändler für ESBE Produkte in Großbritannien, und von Zeit zu Zeit entwickeln wir gemeinsam intelligente energieeffiziente Lösungen.

 

 

Gemeinschaftsprojekt für Stockport Homes

Stockport Homes modernisierte die Heizungsanlage von einem niedrigen Wohngebäude im Stadtteil Lancashire Hill in Stockport, um die Anlageneffizienz zu verbessern und die Kosten für die Bewohner zu senken. Im Rahmen dieser Arbeiten lieferte unser Partner Essco Group die Wohnungsübergabestationen (HIU), um einzelne Hygienespeicher in jedem Haus zu ersetzen.

Dieses Sozialwohnungsprojekt umfasst 292 Wohnungen in 6 Häusern von Stockport Homes, die an ein Fernwärmenetz angeschlossen sind. 

Jede Wohnung verfügt nun über eine Essco Wohnungsübergabestation (HIU), die über zwei ESBE Ventile und Stellmotore zur effizienten Steuerung von Heizung und Hygienespeicher verfügt.
Die Software in den Stellmotoren ermöglicht einen möglichst effizienten Betrieb der Ventile für möglichst hohe Energieeinsparungen. Bei der Entwicklung haben wir außerdem darauf geachtet, dass Ventil und Stellmotor eine Plattform bilden, die weiterentwickelt werden kann, um das System einfach an zukünftige Anforderungen anpassen zu können.

 

EW40_CustomerCase_Essco_WorldofESBE_800X800.jpg